Priv.-Doz. Dr. med. Dr. med. dent. Dr. rer. nat. Thomas Ziebart, M.A., FEBOMFS

Facharzt für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie, Zusatzbezeichnis Plastische Operationen
Fachzahnarzt für Oralchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie und Parodontologie
Europäischer Facharztzertifikat „Fellow of European Board of Oral- and Maxillo-Facial Surgeons, Head and Neck Surgery". 

Berufsausbildung (Auszug)

Belegarzt für MKG Chirurgie des DRK-Krankenhaus Alzey seit 09/2018 und Tätigkeit in unterschiedlichen Praxen in Mainz und Umgebung.

Geschäftsführender Oberarzt seit 2016

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie –Universitätsklinikum Marburg (Direktor: Prof. Dr. Dr. A. Neff) Oberarzt seit 04/2016, geschäftsführender Oberarzt seit 07/2016

Facharzt und Leiter der Tumorambulanz

Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen – der Universitätsmedizin Mainz (Direktor: Prof. Dr. Dr. W. Wagner) 2013-2016

Preise (Auswahl)

Stiftungspreis 2015 der Stiftung Tumorforschung Kopf-Hals in Mainz (2015).
Einfluss endothelialer Progenitorzellen (EPC) auf die Tumorprogression, Neovaskularisation und Gefäßmorphometrie im oralen Plattenepithelkarzinom (Ziebart).

2. Posterpreis des 4. Internationalen Camlog-Kongress in Luzern, Schweiz (2012).
Increased differentiation of osteoblasts by endothelial progenitor cells (EPC) on a titanium surface. (Ziebart, Boddin, Pabst, Klein, Al-Nawas).

Tagungspreis „Bester wissenschaftlicher Vortrag“ der Arbeitsgemeinschaft für Kieferchirurgie der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Bad Homburg (2010).  Geranylgeraniol – ein möglicher therapeutischer Ansatz im Rahmen der Bisphosphonatnekrose (Ziebart, Pabst, Walter, Al-Nawas).

Image

Über 100 Publikationen, davon 60 Orginalarbeiten
(IF 129,546)

Image